Teilnahmebedingungen

Du interessierst dich für die Teilnahme bei www.mein-coming-out.de? Nachfolgend findest du dazu unsere Teilnahmebedingungen. Solltest du dazu Fragen haben, kontaktiere uns gerne unter kontakt@epubli.de!

1.
Veranstalter des Wettbewerbs ist die epubli GmbH.

2.
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab 18 Jahre.

3.
Die Geschichten dürfen ein Länge von 1.500 Wörtern nicht überschreiten.

4.
Der Einsendeschluss für dein Coming-out ist der 15.09.2013 um 24 Uhr. Alle Einsendungen nach dem 15.09.2013 können leider nicht berücksichtigt werden. Die Einsendung ist ausschließlich über das Onlineformular unter: www.mein-coming-out.de/selbst schreiben möglich.

5.
Für den fristgemäßen Eingang ist das elektronische Protokoll (Datum/Uhrzeit) des Eingangs der Teilnahmeunterlagen im E-Mail-Konto (Account) des Veranstalters maßgeblich. Die epubli GmbH haftet nicht für technische Probleme beim Datenempfang.

6.
Die eingereichten Teilnahmeunterlagen müssen von dem Teilnehmer selbst stammen. Der Teilnehmer garantiert, dass er der alleinige und uneingeschränkte Inhaber sämtlicher Rechte an den eingereichten Teilnahmeunterlagen ist, einschließlich der darin enthaltenen Ideen, Texte, Abbildungen, Grafiken etc. Der Teilnehmer versichert, dass das Material keine Rechte Dritter verletzt und die Inhalte nicht gegen geltendes Recht verstoßen. Sollte der Veranstalter von Dritten wegen Verletzung ihrer Rechte oder einem Gesetzesverstoß durch bestimmungsgemäßen Gebrauch in Anspruch genommen werden, wird der Teilnehmer den Veranstalter freistellen und die damit verbundenen Kosten für den Veranstalter tragen.

7.
Mit Einsendung der Teilnahmeunterlagen erkennt der Teilnehmer an, dass die Nutzungsrechte für die Rechte an den eingereichten Unterlagen im Fall der Platzierung zeitlich, räumlich und inhaltlich uneingeschränkt an die epubli GmbH übertragen werden für jegliche Zwecke, einschließlich insbesondere des Rechts, das Material ganz oder in Teilen zu bearbeiten, umzugestalten, zu veröffentlichen, zu vervielfältigen, zu verbreiten, auszustellen, öffentlich zugänglich zu machen, zu senden und auf jede erdenkliche Weise wiederzugeben. Die Rechteeinräumung wird nicht besonders vergütet.

8.
Die Daten werden vom Veranstalter gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Weitergabe an Dritte erfolgt ausschließlich zur Abwicklung des Wettbewerbs.

9.
Mit der Teilnahme am Wettbewerb verbundener Aufwand/Kosten können nicht erstattet werden.

10.
Der Veranstalter ist berechtigt, jederzeit einen Teilnehmer vom Wettbewerb auszuschließen oder nachträglich den Gewinn abzuerkennen, wenn dieser nicht teilnahmeberechtigt ist (bei einer Gruppe auch, wenn die Umstände nur auf einen Einzelnen zutreffen) oder gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen hat, insbesondere wahrheitswidrige Angaben gemacht hat, sonst die ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs stört, unzumutbar Verhaltensregeln missachtet oder den Ruf des Veranstalters gefährdet oder sich Umstände zeigen, die den Veranstalter nach allgemeiner Anschauung berechtigten, nicht mit dem Teilnehmer in Verbindung gebracht werden zu wollen. Handelt es sich um die Aberkennung eines Gewinns, ist der Veranstalter berechtigt, nach seinem freien Ermessen den Gewinn verfallen zu lassen oder einen Ersatzgewinner zu benennen.

11.
Es besteht kein Anspruch, dass der Wettbewerb durchgeführt wird.

12.
Die Abstimmung wird mit Hilfe von Facebook vorgenommen. Ende der Abstimmung ist der 15.09.2013 um 24:00 Uhr. Alle später abgegebenen Stimmen können leider nicht berücksichtigt werden. Dabei kann jede natürliche Person, die einen eigenen Benutzeraccount bei Facebook besitzt, unter Verwendung ihres Benutzeraccounts eine Stimme für eine beliebige Anzahl von teilnehmenden Publikationen auf der Website mein-coming-out.de abgeben. Die Stimmabgabe erfolgt über das Teilen des Links auf Facebook, Twitter und Google+ über die Bookmarks am Ende eines jeden Beitrags. In der Folge werden die 20 Geschichten mit der höchsten Stimmenanzahl in die Publikation übernommen. Der Veranstalter behält sich vor, Werke, deren Stimmen nachweisbar nicht von unterschiedlichen Personen, sondern z.B. von böswillig angelegten, gefälschten Profilen stammen, vom Wettbewerb auszuschließen.

13.
Die ausgewählten Finalisten erhalten am  20.11.2013 per E-Mail Bescheid.

14.
Das Endprodukt wird am zeitnah  auf der Website des Veranstalters, auf Partnerseiten und im Buchhandel veröffentlicht. Es erfolgt keine gesonderte Vergütung.

15.
Die Entscheidung über die Teilnehmer sowie die finale Entscheidung über die Gewinner sind unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.